Menü

CAMP!XX Week: Einen Rucksack voll Marketing-Wissen mitgebracht

CAMP!XX Week: Einen Rucksack voll Marketing-Wissen mitgebracht

 

Nach sieben Tagen voller Input rund um Vertrieb, Web-Shops, Content und Suchmaschinen-Optimierung kam ich mit vollem Kopf und müdem Körper zurück nach Frankfurt.

Was ist die Camp!xx? Als die Veranstaltung 2009 startete, hieß sie noch SEO-Campixx. Aber schon diese erste Ausgabe hatte bereits mehr Interessenten als Tickets. 2015 erweiterte der Organisator Marco Janck das Konzept zu einem umfassenden Lern-Treffen für Onlinemarketing plus angrenzende Felder und nannte das Ganze CAMP!XX WEEK.

Mein erster Eindruck war: „Mist, ist das weit weg von Berlins Zentrum – und wieso ist der Internet-Empfang so schlecht“? Im Laufe der Woche erfuhr ich, dass, obwohl es eine Online-Konferenz ist, das mit der schlechten Internetverbindung durchaus gewünscht ist. Denn neben der Wissensvermittlung steht bei der Camp!xx vor allem das Networking im Vordergrund. Und ich muss sagen: In so ausgeprägter Version habe ich es vorher noch nicht erlebt. Deshalb ist es sogar ein Vorteil, dass die Konferenz außerhalb am idyllischen See stattfindet.

Licht und Schatten bei den Vorträgen

Unter der Woche mischten sich an den Thementagen gute und schlechte Vorträge. Dabei waren die schlechten Vortragenden primär die, die ihr Produkt verkaufen wollten – und nicht die, die interessantes Wissen bereithielten. Wie sagte einer der Referenten, der auch noch einen zweiten Vortrag hielt: „Mir wurde die Kritik angetragen, dass mein erste Vortrag zu sehr ein Sales-pitch war.“ Dieser Vertriebler reagierte darauf mit einer ausgeprägten Nichtnennung seiner Firma und zeigte stattdessen regelmäßig mit dem Laser-Pointer auf sein Logo zu. Mmmh, die Kritiker meinten wohl mehr Sales-bitch…

Was mir sehr gut gefiel, war der familiäre Charakter der Veranstaltung mit durchschnittlich etwa 80 bis 100 Personen an den Werktagen, zwischen denen es auch zu vielen Kontakten kam. Zum Inhaltlichen der Vorträge möchte ich nicht mehr sagen, da es sehr viele Recaps (Rückblicke) gibt. Diesen hier kann ich empfehlen; er verlinkt auf viele weitere gute Recaps.

Am Wochenende explodierte das Hotel vor Gästen

Am Wochenende, zu den SEO-Tagen, wurde es auf einmal sehr voll: Statt in drei bis vier Räume unter Woche gab es auf einmal parallel zwölf und entsprechend viele Workshops, wo man hin wollte. Unter mindestens drei Favoriten musste man sich für jede Session aufs Neue entscheiden. Dazu auf einmal ca. 400 Leute im Hotel – und überall reges und trotzdem angenehmes Treiben. Die Wissensvermittlung übertraf meine Erwartungen und vom Networking am Abend war ich begeistert.

Mein Fazit ist: Ich habe sehr viel nützliches Wissen und Motivation für den Agenturalltag mitgenommen, die Nachbearbeitung wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Klar ist: Im nächsten Jahr möchte ich auf jeden Fall wieder hin! Ich bin jetzt schon gespannt, inwiefern sich die CAMP!XX mit den Learnings aus diesem Jahr verändern wird (Recap des Veranstalters). Ich kann die Veranstaltung allen Leuten, die Webseiten betreuen, wärmstens empfehlen und freue mich, Euch dort zu treffen.

PS: Einen echt wichtigen Kritikpunkt habe ich dann doch: Der billige China Kickertisch: Mit dem machte es leider nur wenig Spaß zu spielen. Bei so viel Kicker-begeisterten SEOs, leiht Euch bitte einen anständigen Kicker fürs nächste Mal!

Christian Hansch

 

Liebe Besucherinnen und Besucher der SCRIPT-Website,

leider verwenden Sie eine veraltete Version Ihres Webbrowsers, die unsere aktuelle Website nicht mehr anzeigen kann.

Falls Sie Ihren Browser nicht aktualisieren können, gelangen Sie über diesen Link auf unsere alternative Website, auf der Sie ebenfalls Informationen rund um unsere Agentur finden.

Ihr SCRIPT-Team

SCRIPT CORPORATE+PUBLIC COMMUNICATION GmbH
Bettinastraße 53-55
60325 Frankfurt/Main
Telefon: +49 69 7191389-39
Fax: +49 69 7191389-10
www.script-com.de