Menü

Content First zum Website-Relaunch

Content First zum Website-Relaunch

Unsere Leistungen bei der Entwicklung der Content-Strategie:

  • Analyse der vorhandenen Webseiten (Content Inventories und Content Audits)
  • Konzeption, Vorbereitung und Begleitung von Workshops des internationalen Content-Teams
  • Entwicklung der inhaltlichen Struktur und Definition der Anforderungen an Seitentypen und Module als Grundlage für das UX Design
  • Entwicklung von Workflows und Implementierung der Governance
  • Konzept, Redaktion und Gestaltung des Redaktionshandbuches (Editor Guide)
  • Redaktion Webtexte
  • Content Management
  • Projektmanagement

Linde Material Handling ist einer der weltweit zweitgrößte Hersteller von
Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten. Insgesamt arbeiten mehr als 13.000
Menschen in über 100 Ländern für das Unternehmen. Die Produkte werden über eine komplexe Struktur aus Ländergesellschaften und Händlern mit hoher Eigenständigkeit vertrieben.

Im Web tritt die Marke jedoch uneinheitlich auf. Ländergesellschaften und Händler haben eigene Lösungen entwickelt, um im Netz zu publizieren und Produkte vorzustellen, weil die bestehende Infrastruktur den Anforderungen an einen modernen Webauftritt nicht mehr genügte. Ende 2015 entscheidet das Unternehmen: Wir starten neu! Die strategischen Ziele sind dabei, die Marke Linde durch einen einheitlichen Webauftritt zu stärken, den Vertrieb über die Händler messbar zu unterstützen und die Sichtbarkeit des Unternehmens und seiner Produkte im Netz zu erhöhen. Eine der wesentlichen kommunikativen Herausforderungen: Wie gewinnen wir unsere internen Stakeholder für den Relaunch?

Neustart mit einem Global Content Team

Die Lösung: Die Verantwortlichen für die Online-Kommunikation der wichtigsten Ländergesellschaften und Händler sind von Anfang an an der Strategieentwicklung beteiligt. Sie bilden ein Global Content Team, das in einer Serie von Workshops die inhaltlichen Anforderungen an den neuen Webbaukasten definiert. Parallel bauen sie ihre Local Content Teams auf und machen sich die Inhalte ihrer Seiten durch Content Audits zu eigen. Script begleitet diesen Prozess. Den Projektablauf strukturieren wir mit Hilfe der Content-Strategie-Methodik. Auf Basis der Content Audits und einer Zielgruppenanalyse entwickeln wir Personas, User Journeys und die Struktur der Seite. Diese wiederum bildet die Grundlage für die Entwicklung des UX Designs und die technische Umsetzung auf Basis des Content Management Systems First Spirit durch die UX-Experten von ergosign.

Strategieentwicklung Content First

Kern der Strategie ist ein „Content-First“-Ansatz. Angefangen bei den einzelnen Modulen, aus denen die Website aufgebaut ist, über die Seitentypen bis hin zur Navigationsstruktur und den Interaktionselementen, werden alle Anforderungen und Funktionen zuerst inhaltlich beschrieben, bevor Gestaltung und technische Umsetzung begannen. Der Leitsatz „Wir verbinden Expertise und Technologie, um Lösungen zu schaffen“ dient allen Beteiligten als grundlegende qualitative Richtlinie für jeden Inhalt, der über die neue Webseite publiziert wird. Orientierung darüber hinaus bietet die grundsätzliche Herangehensweise, die im Kontext des Leitsatzes formuliert wurden: „Wir arbeiten kundenzentriert, informationszentriert und kollaborativ.“

Editor’s Guide – Grundlage für die Arbeit mit der neuen Seite

Die Ergebnisse des kollaborativen Arbeitsprozesses dokumentieren wir in einem Editor’s Guide.  Neben der Strategie werden vor allem die einzelnen technischen Module, aus denen der Webbaukasten besteht, leicht verständlich erklärt. Außerdem enthält das Handbuch praktische Tipps und Tricks zum Recherchieren und Schreiben für das Web. Im Rahmen der Implementierung des Content Management Systems dient der Editor’s Guide als Grundlage für die Schulung aller Redakteure.

Nächster Schritt – die Marke weltweit erlebbar machen

Im März 2017 gehen die ersten beiden Webseiten live. Responsives Design, klare Struktur und neue Inhalte werden sehr gut angenommen. Ländergesellschaften und Händler haben lokale Teams aufgebaut und erhalten im nächsten Schritt den Baukasten mit globalem Content als inhaltliche Grundlage. Für 2017 ist der Rollout von insgesamt 36 Länder- und Händlerseiten geplant. Doch das ist nur der erste Schritt: Die in der ersten Phase erstellten Basisinhalte, vor allem Produkt- und Leistungsbeschreibungen, werden nun nach und nach durch Geschichten ergänzt. Sie ziehen das Publikum auf die Seite und machen die Marke Linde erlebbar.

 

Liebe Besucherinnen und Besucher der SCRIPT-Website,

leider verwenden Sie eine veraltete Version Ihres Webbrowsers, die unsere aktuelle Website nicht mehr anzeigen kann.

Falls Sie Ihren Browser nicht aktualisieren können, gelangen Sie über diesen Link auf unsere alternative Website, auf der Sie ebenfalls Informationen rund um unsere Agentur finden.

Ihr SCRIPT-Team

SCRIPT CORPORATE+PUBLIC COMMUNICATION GmbH
Bettinastraße 53-55
60325 Frankfurt/Main
Telefon: +49 69 7191389-39
Fax: +49 69 7191389-10
www.script-com.de