Elisa Stöhr

Seit Dezember 2020 bin ich Teil von SCRIPT: Als Junior Beraterin unterstütze ich das Team bei Projekten im Bereich der internen Kommunikation sowie der externen Positionierung von Unternehmenssprecher*innen. Meine Aufgaben gehe ich gerne strategisch und konzeptionell an. Besonders Veränderungsprozesse und Purpose-Kommunikation begleite ich mit großer Leidenschaft.

Erfahrungen im Bereich der Veränderungskommunikation habe ich zuletzt als Junior Unternehmenskommunikatorin für einen Hersteller von Spezialchemie gesammelt. Hier war ich in vielseitige Projekte eingebunden: von der Konzeption eines neuen visuellen Selbstverständnisses, über den Rollout der Unternehmensstrategie, die kommunikative Begleitung von Mergers und Acquisitions bis zur internen Positionierung der Geschäftsführung als Change-Leader. Dank meines Traineeships in der Agentur FleishmanHillard kann ich mich auch in die Bedürfnisse von Consumer Brands hineindenken. Dort betreute ich die Produkt-PR eines börsennotierten Herstellers von Reinigungsprodukten und Haushaltswaren.

Bereits während meines Masterstudiums der Unternehmenskommunikation an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz habe ich meinen Schwerpunkt auf die interne Kommunikation gelegt. In meiner Masterarbeit untersuchte ich etwa, wie Mitarbeiter*innen die Einführung eines Corporate Newsrooms erleben. Interessante Einblicke darüber, wie Kultur Kommunikation formt, habe ich während meines Auslandssemesters in Kolumbien erhalten.

Als Vorstandsvorsitzende der studentischen PR-Initiative kommoguntia e.V. habe ich die Verbindung zwischen Studierenden und der unternehmerischen Praxis hergestellt. Privat begeistere ich mich für Female Empowerment und die Integration von Nachhaltigkeit in den Alltag.