Ina Hengstler

Seit Juli 2018 bin ich Teil des SCRIPT-Teams, gestartet als Junior Kommunikationsdesignerin, und arbeite mittlerweile als Art Director an strategischen Visualisierungen für die heterogenen Anforderungen unserer Kunden. Dabei begleite ich Projekte von Anfang an.

Um zielführend kommunizieren zu können und abstraktes Wissen informativ, qualitativ hochwertig und gut verständlich zu vermitteln, steht zu Beginn eines Designprozesses immer eine inhaltliche und konzeptionelle Auseinandersetzung mit dem Kommunikationsanliegen bzw. der Botschaft. Das nutzer- und funktionszentrierte sowie lösungsorientierte Vorgehen, bei dem das Analysieren, Reflektieren und Hinterfragen einer Botschaft zum Kern der Arbeit gehört, ist dabei immer ganzheitlich an einer visuellen Übersetzung orientiert – abseits von „einfach nur schön“.

In meinen Studiengängen Kommunikationsdesign, Freie Kunst und Kunstvermittlung sowie in meiner Freiberuflichkeit habe ich mir vielfältige und breitgefächerte Sichtweisen auf Kooperationen, Konzepte und Menschen angeeignet. Dieses Wissen lasse ich in alle Projekte einfließen.

Während des Studiums war ich in diversen Projekten koordinativ und partizipativ aktiv und leitete später eine einjährige Lehrveranstaltung. Nach dem Studium arbeitete ich als Designerin im Australian Urban Design Research Centre (AUDRC) – einem Zentrum für innovative und zukunftsorientierte Städteentwicklung – in Perth, Westaustralien und bei GOPA Consultants – einem Unternehmen für internationale Entwicklungszusammenarbeit – in Bad Homburg.